¡Bienvenidos al mundo hispánico!

Herzlich willkommen auf der Seite der Fachschaft Spanisch am Gymnasium Gröbenzell. Im Folgenden möchten wir Ihnen und euch nützliche Informationen rund um das Fach Spanisch an unserer Schule geben.

  • Die Fachschaft Spanisch +

    Die Fachschaft Spanisch

    Die vertrauensvolle Zusammenarbeit in unserem Spanischteam ermöglicht einen positiven kollegialen Austausch. Folgende Spanischlehrerinnen unterrichten an unserer Schule:

    • Frau Baacke
    • Frau Geiger
    • Frau Hack
    • Frau Mareis
    • Frau Marzán
    • Frau Merkle

    Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Gesprächstermin, falls Sie fachspezifische Fragen haben.

  • Verbreitung und Bedeutung des Spanischen +

    Spanisch ist ein Schlüssel zur Welt – Spanisch ist für knapp 500 Millionen Menschen in über 23 Ländern Muttersprache, in Spanien und Amerika, von Mexiko bis Feuerland. Dazu zählen auch mehr als 45 Millionen Sprecher in den USA, deren Erstsprache nicht Englisch, sondern Spanisch ist. Neben Englisch ist Spanisch die am häufigsten erlernte Fremdsprache der Welt und mit Englisch, Mandarin und Hindi eine der wichtigsten Weltsprachen.

    Darüber hinaus ist Spanisch eine der offiziellen Amts- und Arbeitssprachen etwa in der EU, der UNO sowie zahlreichen anderen internationalen Organisationen. Sie ist auch eine der Welthandelssprachen, die von Jahr zu Jahr an Bedeutung gewinnt.

    Spanien ist ein bevorzugtes Reiseziel deutscher Touristen, doch ohne Kenntnisse des Spanischen bleiben uns Lebens- und Denkweise des spanischsprachigen Kulturraumes fremd.

  • Spanisch am Gymnasium Gröbenzell +

    Spanisch sollte man schon in der Schule lernen, da die Vorkenntnisse in Latein und Französisch (sowie ggf. anderer romanischen Sprachen) und Englisch das Spanischlernen erleichtern, so dass man rasch zum selbständigen Sprechen und Lesen kommt. Die Rechtschreibung ist einfach, denn sie entspricht weitgehend der Aussprache. In jungen Jahren prägen sich Wortschatz und Strukturen viel leichter ein als später.

  • Spanisch als 3. Fremdsprache +

    Daher bieten wir am Gymnasium Gröbenzell Spanisch als dritte Fremdsprache ab der achten Jahrgangsstufe an. Schüler, die sich für Spanisch entscheiden, lernen von der achten bis zur zehnten Jahrgangsstufe (jeweils vier Wochenstunden). Bei Bedarf finden auch Förderkurse statt.

    Danach kann Spanisch als fortgeführte Fremdsprache in der Oberstufe (Q11 und Q12, jeweils vier Wochenstunden) gewählt werden. In den letzten Jahren legten viele unserer Spanischlerner der Oberstufe (Sprachkurse; W/P-Seminare; Konversationskurs) ihre Prüfungen (Kombinierte Abiturprüfung als drittes, schriftliches Abiturfach; Seminar/-Projektarbeiten; Colloquium) mit guten Erfolgen ab.

  • Verwendete Lehrbücher +

    In den Klassen 8-10 arbeiten wir mit dem Lehrbuch Encuentros 3. Fremdsprache Edición 3000 – Método de Español Bände 1-3 (Cornelsen) sowie den entsprechenden Begleitmaterialien.

    In der Q11 und Q12 verwenden wir neben dem Lehrbuch Punto de Vista – Neubearbeitung (Cornelsen) vielfältige aktuelle Zusatzmaterialien.

  • Unterricht und Leistungsmessungen +

    Von Anfang an werden die in der dritten Ebene des Lehrplans verankerten Lernbereiche Sprache (1), Umgang mit Texten/Medien (2), Interkulturelles Lernen/Landeskunde (3) und Lernstrategien/Methoden selbständigen Arbeitens (4) im Unterricht in unterschiedlichen Sozialformen geübt und in den kleinen und großen Leistungserhebungen überprüft.

    Die großen Leistungserhebungen sind folglich mehrteilig und prüfen in den Jahrgangsstufen 8 – 10 gemäß den Anforderungen der Jahrgangsstufenlehrplänen sowohl kommunikative als auch sprachliche Fertigkeiten. Dabei wurde vereinbart, dass die verschiedenen Kompetenzbereiche (Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben/Textproduktion) schwerpunktmäßig verteilt und in den Schulaufgaben geprüft werden. Für die Aufgaben zur Texterschließung und Texterstellung sollen möglichst vielfältige Textarten (fiktionale und nicht-fiktionale Texte) zum Einsatz kommen. Weitere Informationen zum Grundwissen in den einzelnen Jahrgangsstufen finden Sie im Dokument „Grundwissen Spanisch“.

    Schulaufgaben mit Schwerpunkt der mündlichen Ausdrucksfähigkeiten finden in Absprache mit den Fachschaften Englisch, Französisch und Italienisch im Fach Spanisch im zweiten Lernjahr, d. h. in der 9. Jahrgangsstufe und in der Q12 (12/1) statt. Die Vorbereitung und Durchführung dieser mündlichen Schulaufgaben wird in enger Zusammenarbeit der FachkollegInnen der jeweiligen Parallelklassen gestaltet.

    Im schulinternen Blockseminar üben unsere Schüler im Fach Spanisch die o.g. Kompetenzbereiche (Texte/Medien, Interkulturelles Lernen, Methoden selbständigen Arbeitens).

  • Angebote in der Bibliothek +

    In der Bibliothek findet sich ein abwechslungsreiches Angebot für alle Spanischinteressierten:

    Es können sowohl literarische Texte (Lektüren) für alle Niveaus (Anfänger bis Fortgeschrittene) als auch Sachbücher zu vielfältigen Themenbereichen gelesen und ausgeliehen werden. Außerdem gibt es verschiedene einsprachige und zweisprachige Wörterbücher, Grammatikhilfen und Wortschatz im Kontext zum Nachschlagen und Üben vor Ort.

    Folgende Zeitschriften in spanischer Sprache liegen in der Bibliothek aus:

    • Ecos ergänzt mit aktuellen Artikeln auf verschiedenen Niveaustufen das Lektüreangebot zu interkulturellen und landeskundlichen Themen überwiegend aus Spanien und Hispanoamerika, in jedem Heft befinden sich ausführliche Vokabelhilfen und praktisches Übungsmaterial.
    • Revista de la Prensa (Das spanischsprachige Pendant zu “World and Press”) stellt eine Auswahl an Artikeln aus der spanischsprachigen Presse im Original zusammen. Auch hier erleichtern detaillierte Vokabelhilfen die Lektüre

    Prospektmaterial zu Auslandsaufenthalten und Sprachkursen im spanischsprachigen Ausland liegt in der Bibliothek aus.

  • DELE-Prüfungen +

    Die Diplomas de Español como Lengua Extranjera (D.E.L.E.) sind offizielle Sprachzertifikate. Sie werden vom Instituto Cervantes im Namen des Spanischen Ministeriums für Bildung ausgestellt.

    Am Instituto Cervantes sowie an ausgewählten bayerischen Gymnasien können die international anerkannten Zertifikate erworben werden. Für Schülerinnen und Schüler mit Spanisch als dritter Fremdsprache wird etwa DELE B2 escolar in Jahrgangsstufe 12 empfohlen.

    Weitere Informationen zu Aufgabenformen und -beispielen stehen auf den Internetseiten des Instituto Cervantes zur Verfügung.

  • 1

Unterrichtsbegleitende Programme