White Horse Theatre

Am 17.1.17 war das englische White Horse Theatre an unserer Schule zu Gast. In diesem Jahr gab es zwei Aufführungen, eine für die Unterstufe und eine für die Jahrgangsstufen 10/11.

Die jungen englischen Schauspieler zeigten für die 5. und 6. Klassen das Theaterstück "Fear in the Forest". Ein Mädchen verirrt sich im Wald und trifft auf allerlei merkwürdige Gestalten. Mit phantasievollen Kostümen und viel Wortwitz begeisterte die Theatergruppe unsere Schüler. Auch wenn die 5. Kläßler nicht alles verstanden haben, hatten sie doch viel Spaß und waren voll des Lobes für die Aufführung.

Nach der Aufführung konnten die Kinder Fragen stellen und sie stellten fest, dass sie schon nach ein paar Monaten Englischunterricht gut mit den Muttersprachlern kommunizieren konnten. Einige Kinder waren so begeistert, dass sie sich nach dem Theater in eine Schlange stellten, um Autogramme von den Schauspielern zu bekommen. Das Stück für die älteren Schüler, Dr. Jekyll und Mr. Hyde, war teilweise sprachlich sehr anspruchsvoll, aber auch hier konnte die Theatertruppe mit ihrem leidenschaftlichem Spiel überzeugen.

Den Schülern gefiel die schauspielerische Leistung und die sprachliche Darbietung in authentischem Englisch. Eine gezielte Vorbereitung im Unterricht erhöhte den Spaß beim Zuschauen. Es war ein gelunger Theatervormittag! Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch des White Horse Theatres.

Sonja Wanner