Am Donnerstag, den 7. Dezember 2017, machten sich drei 6. Klassen auf den Weg zur Ausstellung „Pharao“ im Lokschuppen in Rosenheim.

Dort bekamen die Schülerinnen und Schüler zunächst eine Führung durch die Ausstellung selbst, wobei ihnen verschiedene Exponate und Hintergründe erklärt wurden.

So erhielten die Kinder einen vertieften Eindruck von der Hochkultur Ägyptens. Zu vielen bereits aus dem Unterricht bekannten Themen hatten sie nun die Möglichkeit, Exponate und Modelle zu sehen, um somit erneut einen umfassenden Einblick in das Leben der ägyptischen Bevölkerung zu erlangen. 

Nach einer Mittagspause im Freien auf dem zum Ausstellungsgelände gehörenden Spielplatz bekamen die Schülerinnen und Schüler noch einmal Zeit, sich die Ausstellung in aller Ruhe anzuschauen und ihren individuellen Interessen und Faszinationen zum Thema "Pharao" nachzugehen.