Das Schuljahr 2016/2017 endete wieder mit vielen Einsätzen-, vor allem im Sportbetrieb. Während der Sportfeste zum Schuljahresende leisteten die Sanitäter und Sanitäterinnen ca. 90 Stunden Bereitschaftsdienst, um im Notfall gleich zur Stelle zu sein. 

Vielen Dank dafür. 

Nun ist das neue Schuljahr schon sechs Wochen alt und es gibt einen neuen Wahlkurs Erste Hilfe, zu dem sich 20 Schüler und Schülerinnen aus den Klassen 6-10 angemeldet haben, um eine Ausbildung als Schulsanitäter/in zu erhalten. Diese umfasst den Eigenschutz, das Auffinden lebloser Personen, die Wundversorgung, Maßnahmen bei verschiedenen Beschwerden im Kopf, Bauch, Brust. 

Mit diesen neuen sozial engagierten Schülernund Schülerinnen wird das bestehende Schulsanitätsteam bestens verstärkt und ist so auch in Zukunft gerüstet, wenn Hilfe benötigt wird. 

Am 19.und 20. 10.2017  fand ein Erste Hilfe Kurs für Schüler und Schülerinnen der Q11 statt, die neben den Notfallmaßnahmen auch in Katastrophenschutzmaßnahmen unterrichtet wurden. Dieser Kurs fand in Zusammenarbeit mit den Johannitern statt. Diesen Schein können sie jetzt der Führerscheinstelle vorlegen.